Königsproklamation 2017


Bei der diesjährigen, traditionellen Königsproklamation des Schützenvereins Glonnquell Mittelstetten hatte ein Ehepaar das ruhigste Händchen: Elfriede Rappat gewann vor Ihrem Mann Klaus Rappat die Königskette mit einem 95,3 Teiler. Auf dem dritten Platz landete Anna Leitmeier. Bei der Jugend holte sich Stefan Heiß zum ersten Mal die Königskette, vor Fabian Zitzenzier und Florian Steinerstauch.

Auch die Bogenschützen haben wieder ihren König „ausgeschossen“: Wolfgang Anzenhofer gewann vor Elisabeth und Erwin Bayer. Hier siegte bei der Jugend Robin Wurmbauer, vor Florian Sedlmeier und Thomas Karl.

Neben den Ehrungen der jeweiligen Jahresmeistern in ihren Klassen, der Übergabe der Wanderpokale und dem anstecken der BSSB-Nadeln in Gold, Silber und Bronze (das „Nadelschießen hat bereits im September stattgefunden) hatte Schützenmeister Andreas Heiß auch noch die Ehre, eine Gau-Jugendkönigsscheibe – gestiftet vom aktuellen Gaujugendkönig: Fabian Zitzenzier- zu überreichen: gewonnen hat diese Florian Mayer mit einer minimalen Abweichung von 0,5 zum angegebenen Ziel-Teiler von 42.

Das Preisschießen gewann in diesem Jahr: Markus Riepl mit einem 17 Teiler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.